Projekt Deutschlernen

Niederschwellige Deutschkurse und Lernbegleitung/Lerncoaching leisten einen zentralen Beitrag zur Integration von fremdsprachigen Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen in unsere Region kommen. Wie können wir die bestehenden Kursanbieter und Freiwilligenorganisationen bei der Begleitung von Migrantinnen und Migranten unterstützen? Wie können wir den Migrantinnen und Migranten beim Selbstlernen helfen?

Lernen für alle möchte Migrantinnen, Migranten und Kursanbieter mit dem Projekt „Deutschlernen für alle“  unterstützen und

  • einen einfachen Zugang zu kostenlosen  Lehr/Lernmaterialien ermöglichen.
  • die pädagogische Basisqualifikation von Laien, die Migrantinnen und Migranten beim Spracherwerb unterstützen,  fördern.
  • Synergien zwischen Deutschkursen und informeller Lernunterstützung  begünstigen.

Eine Bedürfnisanalyse hat gezeigt, dass Anbieter von Deutschkursen und Organisationen, die den Spracherwerb von Migrantinnen und Migranten fördern, grosses Interesse an einem einfachen Zugang zu kostenlosen Online Lehr-/Lernmaterialien, Anleitungen für die Lernunterstützung in Gruppen, Einzelbegleitung und Selbstlernen haben. Die meisten Migranten und Migrantinnen verfügen über ein Smartphone, diese Chance gilt es zu nutzen.

Im Rahmen eines 2-jährigen Projekts soll deshalb eine Online-Plattform entwickelt werden. Lernvideos und andere Lernressourcen sollen Lernende beim Spracherwerb und bei der Integration unterstützen. Für Unterrichtende sind Videos von Workshops zur Verbesserung der Unterrichtskompetenz geplant.  Eine Community of Practice mit Fachleuten der beteiligten Organisationen begleitet die Entwicklungsarbeiten und soll den langfristigen Betrieb und die Qualitätssicherung sichern.

Die Fachstelle Erwachsenenbildung des Erziehungsdepartementes Basel-Stadt hat die Erstellung eines Prototyps finanziert.

Zur Deckung des Finanzierungsbedarfs des ganzen Projektes suchen wir zur Zeit weitere Partner und Stiftungen.

Wie können Sie dieses Projekt fördern?

Sie können Mitglied unseres Vereins werden und unsere Arbeit mit einer Spende begünstigen.

Sie können aktiv mitarbeiten und uns unterstützen beim Entwickeln der Online-Plattform, beim Sammeln von geeigneten Lehr- und Lernmaterialien, beim Erstellen von Kurzvideos oder bei der Schulung von ehrenamtlich Lehrenden. Melden Sie sich bei uns!